St.-Ursula-Gymnasium
sug_banner1.jpg

Informationen zum Aufnahmeverfahren in die Klasse 5, Schuljahr 2018/19


Liebe Eltern,

wie Sie wissen, plant die Landesregierung die Rückkehr zum 9-jährigen Gymnasium (G9). Die Schulkonferenz des St.-Ursula-Gymnasiums hat sich im November 2017 einstimmig für die Ein-führung von G9 ausgesprochen.

Sie melden somit Ihr Kind an unserer Schule für das 9-jährige Gymnasium an,da die Einführung von G9 im Schuljahr 2019/20 auch die 6. Klasse umfasst, in die Ihr Kind dann gehen wird.
Zum Ablauf des Anmeldeverfahrens möchten wir Ihnen die folgenden Informationen geben:
Die Anmeldungen finden statt am

Montag,05.02.2018 von 15.00 – 18.00 Uhr
Dienstag, 06.02.2018 von 15.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch, 07.02.2018 von 14.00 – 16.00 Uhr


Bei der Anmeldung führen wir mit Ihnen und Ihrem Kind ein persönliches Aufnahmegespräch. Eine telefonische Anmeldung ist daher nicht möglich.
Bitte bringen Sie die folgenden Unterlagen mit:
• das Familienstammbuch (Geburts- und Taufurkunde),
• das letzte Grundschulzeugnis von Januar 2018,
• die Schulform-Empfehlung der Grundschule.

Die Reihenfolge der Anmeldungen spielt für die Aufnahme keine Rolle.


Wir bilden entsprechend der Vorgabe des Schulträgers drei Klassen. Dabei kommen wir nach Möglichkeit dem Wunsch der Eltern/Kinder nach, Freundschaften zu beachten.
Bei der Aufnahme berücksichtigen wir die folgenden Aspekte:
• Eignung für das Gymnasium auf Grund des vorliegenden Zeugnisses und Gutachtens
• Bejahung und Unterstützung des Bildungs- und Erziehungsanliegens des St.-Ursula-Gymnasiums als Schule in kirchlicher Trägerschaft
• Geschwisterkinder werden bei entsprechender Eignung bevorzugt aufgenommen; es wird je-doch sichergestellt, dass ein angemessener Anteil von Kindern berücksichtigt wird, die keine Geschwister an der Schule haben.
• Angemessene Berücksichtigung des Mädchen-/Jungenanteils
• Angemessene Berücksichtigung des Anteils der Konfessionen
• Berücksichtigung besonderer individueller und sozialer/familiärer Härtefälle
• Bei gleicher Eignung entsprechend den Kriterien wird ein Losverfahren durchgeführt, wenn die Anmeldungen die freien Aufnahmeplätze überschreiten.
Über die Aufnahme berät ein Gremium, dem Vertreter der Schule, des Schulträgers und der El-ternpflegschaft angehören.
Alle Eltern, die ein Kind bei uns angemeldet haben, benachrichtigen wir vor Aufnahmebeginn an den städtischen Gymnasien darüber, ob ihr Kind endgültig aufgenommen ist. Sofern bis zum Schul-jahresbeginn Plätze frei werden, gibt es ein Nachrückverfahren. Die Nachrückliste wird bei der Aufnahmeentscheidung festgelegt.
Bei Fragen stehen die Erprobungsstufenkoordinatorin Andrea Mehring, der Schulleiter Bertin Kotthoff oder der stellv. Schulleiter Thomas Lampe (Tel.: 02932/63940) gerne zur Verfügung.
Zudem findet am Donnerstag, 18.01.2018, um 19.30 Uhr eine Informationsveranstaltung für die Eltern in der Aula der Schule (Eingang Engelbertstraße 43) statt. Dort werden wir Sie ausführlich über das besondere Profil unserer Schule und die Möglichkeiten, die wir Ihrem Kind eröffnen können, informieren. Wir laden Sie herzlich dazu ein.
Mit freundlichen Grüßen


Bertin Kotthoff
Schulleiter
Imagefilm

Die nächsten Termine

zur Gesamtvorschau
Mi 13.12.
Berufsberatung am SUG
Mi 13.12.
Tag der "Offenen Tür" von 15.00 - 18.00 Uhr
Mehr anzeigen
Kalender abonnieren
anmeldung.png
ueberblick.png
mzs-logo-schule-2016_web.png
blaeserklasse.png
schule_ohne_rassismus.jpg
arbeitskreis_unsere_welt.png
partnerschule_fussball.png
ssk.png
information.png
Infobox
Kennt ihr schon die mobile Web-App? Nein? - Schaut vorbei: m.st-ursula.de
Kalender
<<Dezember 2017>>
MoDiMiDoFrSaSo
27282930123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Schließen X

1 / 0