St.-Ursula-Gymnasium

Dr. Michael Senske (Abitur 2006) - ein Naturwissenschaftler wird Datenanalyst beim FCB.

Fotostrecke Fotostrecke anzeigen

Vom SUG zum FCB

In seinem kurzweiligen Vortrag hat Dr. Michael Senske seinen Werdegang vom Abitur im Jahr 2006 hin zum Datenanalyst für den FCB vorgestellt.

Grundlagen für seinen beruflichen Werdegang wurden seinerzeit durch seine beiden Leistungskurse Mathematik und Chemie gelegt. Mit der Zielsetzung ggf. in ferner Zukunft als Wissenschaftsjounalist zu arbeiten, begann er sein Studium im Bereich der "Physikalischen Chemie" und hat schließlich nach mehrjährigen Auslandssemstern seinen Doktor gemacht. Dabei beschäftigte er sich schwerpunktmäßig mit dem Verhalten von Proteinen in abgeschlossenen Systemen.

Neben der Chemie faszinierte ihn schon seit seiner Kindheit der Fußball und er begann in seiner Freizeit mit Hilfe der wissenschaftlichen Methoden, den Ablauf von Fußballspielen zu analysieren und erste Spielerprofile zu erstellen.

Rückblickend charakterisierte Dr. Michael Senske seinen bisherigen Lebensweg keineswegs als gradlinig. Auf der Grundlage seines Studiums hätten sich dank seiner offenen Art, seiner Neugier verbunden mit Forscherdrang, Glück und Optimismus immer wieder neue Perspektiven ergeben.

Jetzt hat seine berufliche Entwicklung ein vorläufiges Ende als Datenanalyst genommen. In München erwartet ihn erneut Pionierarbeit, die ggf. in einigen Jahren den Fußball prägen wird.



Zurück Zurück
Imagefilm

Die nächsten Termine

zur Gesamtvorschau
Do 01.11.
Allerheiligen
Mi 07.11.
Noteneintrag für die Erprobungsstufenkonferenz Kl. 6
Mehr anzeigen
Kalender abonnieren
anmeldung.png
ueberblick.png
mzs-logo-schule-2016_web.png
blaeserklasse.png
schule_ohne_rassismus.jpg
arbeitskreis_unsere_welt.png
partnerschule_fussball.png
ssk.png
information.png
Infobox
Kennt ihr schon die mobile Web-App? Nein? - Schaut vorbei: m.st-ursula.de
Kalender
<<Oktober 2018>>
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234
Dr. Michael Senske (Abitur 2006) - ein Naturwissenschaftler wird Datenanalyst beim FCB.Schließen X

07.06.2018 20:01:53
1 / 6