St.-Ursula-Gymnasium

Gemeinschaft erleben – Klassenfahrt der 6c nach Hardehausen

Fotostrecke Fotostrecke anzeigen
Nur eine gut einstündige Busfahrt trennte die 6c von ihrer ersten großen Herausforderung im Bereich „haushaltsnahe Tätigkeiten“. Diese ernst zu nehmende Hürde zu Beginn wartete auf die Kinder in Form von Bettwäsche, die in einem spektakulären Kampf, am Ende jedoch von allen bravourös bezwungen werden konnte. Dagegen erschien das Auspacken der Koffer und das Einräumen in die Schränke geradezu einfach. Auch das Auffüllen und Nachholen von Essen, das Abräumen des Tisches nach den Mahlzeiten und schließlich das Heranrücken der Stühle, um den Speisesaal ordentlich zu verlassen, meisterte die Klasse hervorragend. Manche Kinder konnten auch ihr Wissen erweitern, indem sie lernten, dass man, wenn man lehmige Schuhe im Hausflur ausklopft, im Anschluss einen Besen und ein Kehrblech betätigt. (Liebe Eltern, ja, das alles können Ihre Kinder, auch wenn sie dies zu Hause gut verstecken!)

All diese Kleinigkeiten standen natürlich während der Woche nicht im Vordergrund, sondern ergaben sich nur ganz nebenbei durch das Zusammenleben von 31 mehrheitlich jungen Menschen. Wichtig waren vielmehr die Erkundung des weitläufigen Geländes des Jugendhauses mit seinem Bolz- und Basketballplatz, die große Wiese vor dem Bernhardhaus, in dem wir untergebracht waren, die Schwimm- und Sporthalle, welche wir beide mehrfach mit Begeisterung nutzen konnten. Der Spaziergang mit Beobachten von Wildschweinen, Tarpanen und Wisenten zählte ebenso zu den Höhepunkten der Fahrt wie erste Versuche im Bogenschießen mit der abschließenden Krönung des neuen „Robin Hood“. Und natürlich nicht zu vergessen unsere mehr als dreistündige Abenteuerwanderung, bei der keine Hose sauber blieb. Und bei der sich die Klasse einen neuen Begriff (ja, richtig, Neologismus nennt man Wortschöpfungen, aber das wisst ihr ja schon) erwanderte: querwaldein. Dass wir allen Unkenrufen zum Trotz doch noch pünktlich zum Mittagessen wieder zurück waren, steigerte natürlich die Stimmung der nun begeisterten Wanderer (allen voran L., E. und P.), da man sich direkt für neue Aktivitäten stärken konnte. Denn während beim Wandern die Beine zu streiken drohten, konnten diese, sicherlich durch das Mittagessen zu neuem Leben erweckt, plötzlich problemlos über den Bolzplatz flitzen.

Neben dem sportlichen Schwerpunkt gab es viele Gemeinschaftsaktionen, z.B. Teamspiele mit Herrn Gadermann und ein Puzzle, nach dessen Zusammensetzung die sich so gefundenen Gruppen mit der Aufgabe konfrontiert sahen, ein kleines Theaterstück innerhalb einer halben Stunde auf die Bühne in unserem Gemeinschaftsraum zu bringen. Die Ergebnisse waren durchweg spannend und unheimlich kreativ, so dass sowohl das Zuschauen wie das Vorspielen allen richtig viel Spaß machten.

Unvergessen ist auch die Begeisterung (der Kinder) bei der ohrenbetäubend lauten Flurdisco. Die Musik a capella, versteht sich. Und mit Discokugel für das richtige Ambiente.

Beim Bookdating kamen die Leseratten auf ihre Kosten und konnten so einige Tipps für demnächst unbedingt zu lesende Bücher mitnehmen. Neben vielen Fotos gibt es noch eine besondere Erinnerung an diese Fahrt: selbst gestaltete T-Shirts. Farbenfroh und mit den unterschiedlichsten Motiven versehen traten diese schließlich mit den Kindern den Heimweg an.

Zum Abschluss der erlebnisreichen und äußerst harmonischen Woche, in der für Heimweh übrigens erstaunlich wenig Platz war, stellt sich nur noch eine Frage: Wer hat denn dann zu Hause den Koffer, in den aus unerfindlichen Gründen nicht alles mehr so gut hinein passte wie auf der Hinfahrt, ausgepackt??? Den meisten Kindern nach dürfte die Antwort klar sein. Denn schließlich ist man nach einer Woche Klassenfahrt zwar ziemlich zufrieden aber auch unglaublich müde…

Die Klassenlehrer der 6c

Cornelia Nordhoff und Haimo Hieronymus




Zurück Zurück
Imagefilm

Die nächsten Termine

zur Gesamtvorschau
Mo 24.02.
Rosenmontag (beweglicher Ferientag)
Mi 26.02.
Aschermittwoch: 9.45 Uhr: Gottesdienst in St. Johannes
Mehr anzeigen
Kalender abonnieren
rom2020.png
compassion.png
ueberblick.png
mint2019.jpg
blaeserklasse.png
schule_ohne_rassismus.jpg
arbeitskreis_unsere_welt.png
partnerschule_fussball.png
ssk.png
information.png
Infobox
Kennt ihr schon die mobile Web-App? Nein? - Schaut vorbei: m.st-ursula.de
Kalender
<<Februar 2020>>
MoDiMiDoFrSaSo
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728291
Gemeinschaft erleben – Klassenfahrt der 6c nach HardehausenSchließen X

02.09.2019 11:46:31
1 / 10