St.-Ursula-Gymnasium

Die ABIVENGERS gehen hinaus in die weite Welt …

Fotostrecke Fotostrecke anzeigen


Nur - und das ist die entscheidende Frage – wer … …… sind Abivengers, was zeichnet sie aus?

Diese Frage zieht sich wie ein roter Faden durch den Gottesdienst und die verschiedenen Redebeiträge. Ist es Jemand, der sich auf etwas Fremdes, Unbekanntes einlässt, wie Petrus, der dem Ruf des Herrn folgt und über das Wasser geht, oder ist es mehr als Mut zum Beispiel auch Empathie, der Wunsch Anderen in der Not zu helfen? Auf jeden Fall üben Helden oder gar Superhelden, so Herr Kotthoff, eine besondere Faszination auf uns aus. Dabei zeigt nicht nur die Geschichte der Avengers, dass Heldentum auch tragisch enden kann. Und, dass aller Anfang ja bekanntlich schwer ist, dies belegen alle bekannten (Super-) Heldensagen.

So musste sich selbst Spiderman erst an seine neuen Kräfte und Fähigkeiten gewöhnen und nach und nach feststellen, dass eine besondere Gabe auch zu einer besonderen Verantwortung führt. Ähnliches gilt auch für die Schülerinnen und Schüler der Abiturientia; mit dem bestandenen Abitur verfügt ein jeder und natürlich auch ein jede über besondere Fertigkeiten, die Verantwortung für sich selbst, das eigene Handeln sowie für Andere nach sich ziehen.

Darüber hinaus, so Herr Kotthoff, sei allen Superhelden gemein, dass sie einen Mentor, einen Kompass haben, der sie zunächst leitet, bevor nach und nach die eigenen Werte das Handeln bestimmen. Auch hier sind Parallelen zu den Abiturientinnen und Abiturienten, die aber auch wie die Superhelden aller verschiedenen Epochen mit dem Scheitern konfrontiert werden. Herr Kotthoff weist jedoch darauf hin, dass Avenger und vor allem Abivenger in diesen Situationen nicht aufgeben, da sie nach acht ggf. neun Schuljahren am SUG gut gerüstet sind.

Nach einem musikalischen Intermezzo (Musikkenner haben natürlich sofort den Tango op. No. 2 vorgetragen von Luise und Charlotte erkannt) greift der stellvertretende Bürgermeister noch einmal den Gedanken der Verantwortung auf und ruft die Abiturientia dazu auf, sich in Zukunft zu engagieren, bevor der Elternvertreter die Schulzeit aus Elternsicht Revue passieren lässt und darauf verweist, dass sowohl Schule, als auch Eltern und natürlich die Jungs und Mädels gerade in Pandemiezeiten alle Herausforderungen „super heldenhaft“ gemeistert haben.

Nach diesen wohlmeinenden Worten übernehmen Theresa und Justus als Sprecher der Abivenger das Zepter in die Hand und werfen noch einmal einen Blick auf die vergangenen Heldentaten. Dabei orientieren sie sich an dem, was die Superhelden im Unterricht gelernt haben, an einer Analyse – und so beginnt die EINLEITUNG folgerichtig mit dem Satz: „Dies ist die Abiturrede im Jahr 2021“. Der Hauptteil startet gar mit einer rhetorischen Frage: „Wisst ihr noch wie aufgeregt ihr alle wart, als ihr am Begrüßungsnachmittag in die Schule gekommen seid?“. Die Beiden heben die besondere Gemeinschaft hervor und erinnern an Unternehmungen, bevor Corona in einem ersten Streich den Distanzunterricht einführte und im zweiten Streich direkt die Rom- und Stufenfahrt sowie Partys unmöglich machte – aber Superhelden lassen sich ja nicht einschüchtern und die Schule ermöglichte tolle Tage in Berlin. Im SCHLUSSTEIL schließlich sehen die beiden Redner ihre Mitschüler bestens gerüstet und freuen sich auf zukünftige Treffen, bei denen jeder dann von seinen eigenen Abenteuern erzählen kann.

Nach ein paar lobenden Worten der Stufenleitung (Frau Speuser, Herr Hertin und Herr Lampe) endet die Schulzeit für die Abivengers nach Ausgabe der Abiturzeugnisse und dem Abschlusslied der Big Band.
Damit endet ein langer und bedeutender Lebensabschnitt für die Helden und Heldinnen und neue Abenteuer warten.

Bangemachen gilt aber nicht. Daher alles Gute Euch und Glück auf!





Zurück Zurück
Imagefilm

Die nächsten Termine

zur Gesamtvorschau
Di 21.09.
Lernstandserhebung Kl. 9 D (1.-2.Std)
Mi 22.09.
Kennenlernfreizeit der Klassen 5 bis zum 24.09. nach Soest
Mehr anzeigen
Kalender abonnieren
anmeldung.png
rom2020.png
compassion.png
ueberblick.png
mint2019.jpg
blaeserklasse.png
schule_ohne_rassismus.jpg
arbeitskreis_unsere_welt.png
partnerschule_fussball.png
ssk.png
information.png
Infobox
Kennt ihr schon die mobile Web-App? Nein? - Schaut vorbei: m.st-ursula.de
Kalender
<<September 2021>>
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
Die ABIVENGERS gehen hinaus in die weite Welt …Schließen X

19.06.2021 12:29:48
1 / 72