St.-Ursula-Gymnasium

Wramping, oder auch nicht…

In vorauseilendem Gehorsam traf ich mich mit zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Wramping-Projektes der AG ProLingua noch vor dem offiziellen Start des AG-Programms. Wramping – eine Kombination aus Writing und Camping – stand für uns für den letzten Freitag im August auf dem Plan. Mit Pleiten, Pech und Pannen ging es los, der Wetterbericht sagte nach Monaten der Trockenheit Regen voraus, Zelte kamen auch nicht genügend zusammen, geschweige denn, dass man eine zündende Idee für den Ort der Veranstaltung hatte. So griff also Plan B, das Notfallangebot. Die Sporthalle. Die Sporthalle mit den vielen Bällen und den großen Matten. Doch statt verzückt Zettel und Stift zu zücken, musste man zunächst und überhaupt der Örtlichkeit Tribut zollen und sämtliche Ballsportarten ausprobieren. Die Konkurrenz zu meinen schriftstellerischen Ambitionen. Unterbrochen wurde der Ausdauersportabend am Ball nur von einem Besuch des Glockenturms und der anschließenden Stärkung mit zwei Riesenpizzen, gefolgt vom Versteckspiel im Hauptgebäude. So saß ich dann zunächst mutterseelenallein im Forum und wartete darauf, dass endlich alle gefunden wurden und wir zum wichtigen Teil des Abends kommen konnten. Leider vermochte ich es jedoch nicht, die Frage nach noch einer Runde und noch einer und noch einer mit einem entschiedenen NEIN!!! zu beantworten. Also ging es weiter, meist kamen allerdings doch die Suchenden oder die Gefundenen zu einem kleinen Schwätzchen vorbei. Als alle meinten, jetzt wirklich jeden Winkel zu kennen, ging ich hoffnungsvoll und motiviert mit der Truppe zurück in die Sporthalle. Kurze aufschlussreiche Gespräche auf dem Weg über die inzwischen oben noch weißen aber unten schon schwarzen Socken, die mit „Ist egal, die gehören meiner Schwester“ endeten, bleiben mir ebenso im Gedächtnis wie das Geständnis „Ich hasse Füße.“
Inzwischen waren die großen Matten in der einen Seite der Halle zu einem großen gemütlichen Lager zusammengeschoben worden. Netterweise wurde ich aufgefordert, meine Matte doch auch mit anzuschließen. Wohl aus Schüchternheit, vielleicht auch aus langsam aufkommender Müdigkeit, blieb sie jedoch, wo sie war. In der Ecke der Halle. Immerhin keimte Hoffnung in mir auf, dass der Abend doch noch textmäßig zielführend sein würde. Meiner streng formulierten Aufforderung „Aber um Mitternacht ist Schluss mit Sport. Dann wird geschrieben.“ wurde nicht widersprochen. Vielleicht weil die Truppe schon längst wieder hinter einem Ball herjagte…
Dann war es soweit. Mitternacht. Das Lager wurde bezogen, natürlich erst, nachdem man sich ausreichend frisch gemacht hatte für’s Schreiben. Doch man möchte es sich kaum vorstellen, wie zuvor und überhaupt führten meine zaghaften Motivationsversuche wieder nicht zum erhofften Ziel. Der kommunikativen Phase von auf drei große Matten gequetschten Jugendlichen hatte ich nichts entgegenzusetzen. Frustriert entschied ich, nun ein Zeichen meines Protestes zu setzen. Ich beschloss, einfach einzuschlafen. Erwachsene Trotzreaktion. Es dauerte auch nur zwei oder eher drei Stunden, bis die Truppe mit ihrem Latein am Ende war, wie sie damit umgehen sollte und dann völlig ratlos ebenfalls einschlief.
Nach einer entsprechend kurzen Nacht und einem ausgiebigen Frühstück mit frischen Brötchen wurde zunächst aufgeräumt und dann, wie sollte es anders sein, wieder hinter einem Ball hergejagt. Das war der Moment, in dem ich aufgegeben habe. Nein, an dem Wochenende würde es nichts mehr werden mit Schreiben. Aber immerhin konnte ich mit dem Versprechen der Jugendlichen die Halle verlassen, dass sie auch in diesem Jahr wieder beim Buch Schreiben trilingual mitmachen würden. Hope springs eternal…
P.S. Auch wenn es sich natürlich nicht so anhört, der Abend mit euch hat Spaß gemacht! Mit Schreiben oder ohne…

Zurück Zurück
Imagefilm

Die nächsten Termine

zur Gesamtvorschau
Mo 03.10.
Tag der deutschen Einheit
Di 04.10.
Herbstferien (bis 15.10.)
Mehr anzeigen
Kalender abonnieren
SchulPastoral.png
Romfahrt2022.jpg
compassion.png
ueberblick.png
mint2019.jpg
blaeserklasse.png
schule_ohne_rassismus.jpg
arbeitskreis_unsere_welt.png
partnerschule_fussball.png
ssk.png
information.png
Infobox
Kennt ihr schon die mobile Web-App? Nein? - Schaut vorbei: m.st-ursula.de
Kalender
<<Oktober 2022>>
MoDiMiDoFrSaSo
262728293012
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456
Schließen X

1 / 0